10 Jahre Sounds of Palestine

, ,

Benefizkonzert

Ein Erfahrungsbericht von Mirjam Sabine Makowka

Improvisiertes und Komponiertes in Klang und Farbe, Musik europäischer und orientalischer Herkunft umspielten die Projektvorstellung von SOUNDS OF PALESTINE  beim Geburtstags-Benefizkonzert in Freiburg. Viele  interessierte Menschen füllten den Saal. Wir Singenden und Spielenden spürten, wie die Atmosphäre der Lauschenden immer wärmer und dichter wurde. Unsere Malende begleitete uns mit ihrer stillen Präsenz und ließ sich in ihrem spontanen Ausdruck inspirieren von unseren Klängen. Ihre Bilder verschenkte sie für eine Spende zugunsten von SOUNDS OF PALESTINE. Die Geschäftsführerin Katja Eckardt erzählte lebendig und vielseitig, wohlbedacht und einfühlsam zu ihren Photos aus dem Projekt mit seinen schweren,  v.a. aber hoffnungsvollen Aspekten. Bilder, Erfahrungen und Einsichten aus einer anderen Alltagswelt. Betroffenheit, herzliche Dankbarkeit und Zuversicht wurden bei den Anwesenden spürbar, und fanden Raum in persönlichen Gesprächen am Ende des Konzertes. SOUNDS OF PALESTINE wirkt bewegend !
       Ensemble soot-ow-loon / klangundfarbe

 

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.