lautet der Titel unserer neuen Ausgabe von katharina life. Das ganze Heft steht im Kiosk zum Download bereit. Den Leitartikel lesen sie hier.

Zum zweiten Mal findet in Basel die Woche der Stille statt. Es geht um Möglichkeiten, sich in der Hektik des Alltags – vor allem in der Adventszeit – eine kleine Auszeit zu nehmen. In der Stille tanken wir Kraft, um wieder zurück zur eigenen Verantwortung und persönlichen Freiheit zu finden. Weiterlesen

Diesen Spruch habe ich bei meiner Rückkehr von einem Arbeitseinsatz im Bus vom „Helfer-Shuttle“ in schwarzer Schrift groß auf einer Hauswand gesehen. Das Haus war unbewohnbar, die Fenster und Türen […]

Spiritualität leben – Vertrauen gewinnen – Stärke entfalten

Im Jahreskurs 2022 gibt es noch freie Plätze! Start: 4.-6.3.2022

5 Wochenenden zur Entfaltung spiritueller Kompetenz im persönlichen und beruflichen Leben

Weiterlesen

Erfüllt und gestärkt verliess ich heute unsere Kirche St. Franziskus in Riehen nach einem besonders nährenden  Abendgebet/Gottesdienst. Nicht nur weil ich zusammen mit anderen Frauen diese liturgische Feier mitgestalten durfte, sondern weil die tragenden Elemente mich als Mensch ganzheitlich und sinnlich angesprochen und berührt haben.

Weiterlesen

„Man muss spüren, wann der Magen Hunger hat und wann die Seele …“

Ein ausgewählter Artikel aus unserem Rundbrief – die weiteren Newsletter-Artikel sind im Kiosk zu finden …

Weiterlesen

„Unser Leben ist kurz, unser Leben ist lang.
Und voll Staunen stehe ich vor einem Leben,
das seine unerwarteten Wendungen
und seine Geradlinigkeit
hatte…

Weiterlesen

„Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar“. (Paul Klee) Die Begegnung mit den Engelbildern Paul Klees hat uns sehr inspiriert. Entstanden ist ein Kartenset von Engelbildern mit dazugehöriger […]

Am 29. April feiert die katholische Kirche den Gedenktag der Katharina von Siena. Diese mittelalterliche Mystikerin (1347-1380)  wurde 1461 heilig gesprochen, 1970 als Kirchenlehrerin und 1999 zur Patronin von Europa erhoben. Unserer Gemeinschaft ist sie bereits seit 1913 Patronin. Weiterlesen

Ein Beitrag von Heidi Rudolf über die Auferstehungshoffnung im Lichte interreligiöser Erfahrungen (erschienen in der frz. Ausgabe der Zeitschrift Weltweit)

Weiterlesen