Wie Frauen die Kultur der Partnerschaft erneuern

Vortrag und Workshop mit Anna Gamma in der Offenen Kirche Elisabethen Basel
Vortrag: Montag, 6.9.2021 von 19 – 20.30 Uhr
Workshop: Samstag, 11.9.2021 von 10 – 13 Uhr

Erinnern Frauen sich wieder an ihre ursprüngliche würde, gewinnen sie jenes Selbstbewusstsein, mit dem sie sich nicht länger in Neid und Eifersucht verstricken. Ihr Blick wird frei für die Einzigartigkeit und Schönheit, die jedem Menschen innewohnt. Auch der Zugang zur weiblichen Seinsmacht wird nach und nach befreit.
In dieser würdevollen Freiheit werden sie fähig, für eine Kultur der Partnerschaft kampflos, jedoch mit machtvoller Würde einzutreten und zusammen mit gleichgesinnten Männern, Strukturen aufzubauen, die an der Geschwisterlichkeit der Menschen nicht haltmacht, sondern auch alle Lebewesen auf unserem Planeten miteinschliesst.

In ihrem Buch nimmt uns Anna Gamma mit auf eine innere Forschungsreise nach den verborgenen und teilweise auch verschütteten Quellen genuiner Weiblichkeit.

Sie lässt uns teilhaben an ihren inneren Erfahrungen, an der Beschäftigung mit weiblichen Gottheiten aus verschiedenen Traditionen und an Reisen zu Orten ursprünglicher weiblicher Kraft.

Dr. Anna Gamma ist Psychologin und autorisierte Zen-Meisterin, Leiterin des Zen Zentrums Offener Kreis unnd Leiterin des Instituts Zen & Leadership. Sie war viele Jahre Mitglied unserer Gemeinschaft.

Eintritt Vortrag: Fr. 15.-
Workshop: Fr. 100.-

Anmeldung: info@oke-bs.ch / 061 272 03 43 (11-12 Uhr)

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.